Donnerstag, 8. Juli 2010

Sternbedeckung |Astronomy

Am 8. Juli 2010 steht am späten Abend ein ganz außergewöhnliches Ereignis an. Der mit bloßem Auge sichtbare, 2.7 mag hellen Stern delta Oph im Sternbild Schlangenträger wird von dem nur 13.5 mag hellen Asteroiden (472) Roma bedeckt. Der etwa 51 km große Asteroid schiebt sich gegen 23:57 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit vor den Stern. Die erwartete maximale Bedeckungsdauer beträgt 5,6 Sekunden. In dieser Zeit "verschwindet" der Stern in einem Gebiet, dessen Zentrallinie sich in Deutschland Berechnungen zufolge über Essen und Hamburg zieht, kurzzeitig am Himmel. Nur selten wird ein so heller Stern bedeckt.

Quicklink: