Donnerstag, 3. Juni 2010

Sterne und Planeten im Juni |VdS

VdS Sternenhimmel im Juni 2010
Planetenlauf im Juni 201
0

Merkur hält sich nahe der Sonne auf und ist diesen Monat nachts unsichtbar.
Venus ist strahlender Abendstern. Ihr Durchmesser wächst bis Ende Juni auf 16’’.
Mars ist noch am Abendhimmel zu sehen; am 6. zieht er an Regulus im Löwen vorbei.
Jupiter wird morgens immer besser sichtbar. Am 6. begegnet er dem lichtschwachen Planeten Uranus.
Saturn steht weiterhin in der Jungfrau, ist aber nur noch in der ersten Nachthälfte zu sehen.
Uranus kann ab Mitte Juni morgens gefunden werden; er steht in den Fischen.
Neptun ist in der Zeit nach Mitternacht im Wassermann zu finden.

quell:
Vereinigung der Sternfreunde e.V.

Quicklink: