Samstag, 15. Mai 2010

Sternwarte |Calden

clipped from www.hna.de

Calden. Wer in einer klaren Sommernacht mal in den Himmel guckt, der kann eine Menge in dem Meer aus kleinen Lichterpunkten entdecken. Zumindest wenn er ein bisschen Ahnung von den Planeten und Sternen hat. Am Himmelfahrtstag, beim Tag der offenen Tür in der Sternenwarte Calden, hatten Interessierte die Möglichkeit, mal ein bisschen mehr über das Treiben am Nachthimmel zu erfahren. „Wer uns besucht, bekommt eine komplette Führung durch die Galaxien“, sagte Bernd Holstein vom Astronomischen Arbeitskreis Kassel.

Kompliziertes Gerät: Bernd Holstein vom Astronomischen Arbeitskreis Kassel erklärt das Linsenteleskop. Foto: Katrin Maiterth

Kompliziertes Gerät: Bernd Holstein vom Astronomischen Arbeitskreis Kassel erklärt das Linsenteleskop. Foto: Katrin Maiterth

Quicklink: