Mittwoch, 7. Oktober 2009

Sternwarte |Remplin


Der Förderverein der Sternwarte Remplin e.V. hat sich zur Aufgabe gestellt, den Sternwartenturm in Remplin M/V zu erhalten und wieder aufzubauen. Auch soll der Turm wieder einer Nutzung übergeben werden.
-In dem kleinen Dorf Remplin, gelegen zwischen Malchin und Teterow in Mecklenburg, befand sich non 1793 bis 1805 eine Sternwarte, die von dem Grafen Friedrich von Hahn betrieben wurde. Er wurde am 27. Juli 1742 in Neuhaus/Holstein geboren, wo er seine Jugendjahre verlebte. Im Alter von 18 Jahren bezog er die Universität Kiel und studierte vor allem Mathematik und Astronomie ...

Eine Bemerkenswerte Leistung!

Quicklink: